Angebot Love Mediation

Das Angebot der Love Mediation

In diesem Artikel erhältst Du einen kurzen Überblick über das Angebot der Love Mediation. Er wird Dir auch zeigen, warum die Love Mediation von Therapie spricht, aber nichts mit Therapie im Herkömmlichen und Allgemeinen zu tun hat.

Die Love Mediation wurde von mir nicht nur für die Paar- und Eheberatung oder zum Beziehung retten entwickelt, sondern generell als eine Möglichkeit, Konflikte, Krisen und Streitigkeiten nachhaltig und dauerhaft zu lösen. Bereits als Rechtsanwalt für Ehe-, Scheidungs- und Familienrecht habe ich intensiv mit Familien gearbeitet und sie betreut. Dabei stand jedoch nicht ein Gemeinsam und Miteinander im Vordergrund, sondern ein Gegeneinander. Es ging darum, den Standpunkt der Partei zu rechtfertigen und die Schuld von sich zu weisen.

Jetzt denke ich anders und weiß, dass die Konfliktbewältigung durch Rechtsanwälte und Justiz keine nachhaltige und dauerhafte Lösung in sich birgt, mit der auch die Ursache des Konfliktes gelöst wird. Heute ist es mir von Herzen wichtig, Menschen und Paare in Krisensituationen ihrer Beziehung zu unterstützen, damit sie sich nicht trennen müssen. Nach meiner Erfahrung und meinem Wissen gibt es immer einen Weg heraus aus den Problemen und hinein in die Liebe zueinander. Und das ganze geht zudem auch noch ohne Schuldzuweisung und Rechtfertigung.

Das Angebot

Für Paare biete ich deswegen ein umfangreiches Programm an, das sich an den Bedürfnissen in der jeweiligen Konfliktsituation orientiert. So wird ein unverheiratetes Paar ohne Kinder eine andere Beratung in Anspruch nehmen, als ein verheiratetes mit Kindern und gemeinsamen finanziellen Verpflichtungen. Die Interessen sind unterschiedlich und damit auch die erforderliche Problemlösung.

Auf der Seite paartherapie.wolfgangehss.com findest Du dieser Idee folgend die einzelnen Produkte nach folgenden Kategorien gegliedert:

Für Paare und Einzelpersonen kann so auf den ersten Blick leicht erkannt werden, wo sie das passende Angebot finden. Alle Kategorien enthalten Angebote für das Paar, aber auch für den Einzelnen. Die Angebote werden laufend erweitert und verbessert, sodass sie am neuesten Stand bleiben und sich den Bedürfnissen der Klienten anpassen.

Die meisten Angebote werden mit einem kostenfreien Erstgespräch angeboten, weil sie eine individuelle und maßgeschneiderte Lösung zum Ziel haben. Es handelt sich um ein 1:1 Coaching, das der jeweiligen Situation angepasst wird. Dafür braucht es eben zunächst ein Erstgespräch, welches ich völlig kostenfrei anbiete.

Mediation hilft, die Hürden der eigenen Weltanschauung zu überwinden

Bereits als Rechtsanwalt habe ich Einzelmediationen angeboten, um dem Klienten die Möglichkeit zu geben, eine alternative Lösung für den Konflikt zu finden. Dabei habe ich ein 5-Säulen-Modell angewendet, welches auch heute noch die Basis der Love Mediation bildet.

Im Zentrum steht das Verlassen der Problemebene und das Bewahren eines krisenfreien und kühlen Kopfes. Dadurch wird es möglich, sich über die Problemebene zu erheben und eine Lösung zu finden, die ansonsten nicht gesehen werden könnte. Danach gilt es diese Lösung auch umzusetzen.

Gerade bei der Umsetzung stößt man auf die eigene Welt- und Wertvorstellung: Glaubenssätze, Muster, Gewohnheiten, Urteile, kollektive Steuerungen. Viele Lösungsansätze, die aus der Adlerperspektive erkennbar sind, werden während des erhöhten Blickes als wahrhaftig und möglich wahrgenommen.

Sobald diese Perspektive verlassen wird, gerät der Mensch wieder in Kontakt mit seinem bisherigen Sein. Wiederstände gegen die gesehene Lösung tun sich auf. Plötzlich „glaubt“ man nicht mehr an das, was man gesehen und gefühlt hat. Man hält es nicht für realistisch und umsetzbar, obwohl es sich gerade noch wahrhaftig angefühlt hat.

Das Alte bekämpft das Neue

Das ist ein natürlicher Vorgang. Das bisher Bekannte beginnt das Neue und Unbekannte zu bekämpfen. Der Mensch verlässt mit der Adlerperspektive seine bisherige Bewusstseinsstruktur. Er blickt von einem erhöhten Standpunkt auf sich selbst und auf das Problem. Dadurch kommt er in Kontakt mit seiner Inspiration. Dieser Moment fühlt sich an, als wäre die Lösung schon da und man wüsste ganz genau, das es umsetzbar ist.

Wenn man die Adlerperspektive wieder verlässt, verlässt man auch den „Raum“ der Inspiration und Navigation. Man kehrt zurück in jene Bewusstseinsebene, wo das Problem vorhanden ist und von der aus es nicht möglich war, die Lösung zu ersehen. Es stellt sich wieder das bekannte Gefühl des Problems ein. Daraus erwächst der Wiederstand gegen die Lösung aus der Inspiration. Es kommt das Gefühl auf: „Das kann doch nicht funktionieren.

Wenn man einmal weiß, warum das so ist, kann man mit etwas Anleitung, Unterstützung und Übung den Widerstand überwinden und die gesehene Lösung mit Leichtigkeit umsetzen.

Mediation als Mittel zur Bewusstwerdung

Mediation an sich gibt die Möglichkeit, dem Menschen neue Tore des Bewusstseins zu öffnen und die Wahrnehmung zu erhöhen. Viele Probleme, die scheinbar unlösbar sind, erscheinen deswegen so, weil der erhöhte Blick nicht eingenommen wurde. Oft liegt die Lösung so nahe, doch man sieht sie nicht, weil man eine Vorstellung davon hat, wie das Problem zu lösen wäre.

Das generelle Angebot der Love Mediation ist es daher, dem Menschen die Möglichkeit zu geben, die Ebene des Problems zu verlassen, eine Lösung selbst zu erarbeiten und diese dann auch umzusetzen. Das kann einzeln, zu zweit oder auch in Gruppen erfolgen.

Die Love Mediation dient der Assistenz für den Menschen, sich über die Problemebene zu erheben und sich selbst eine Lösung zu erarbeiten. Sie vermittelt zwischen dem Bekannten und Unbekannten, dem Bewussten und Unbewussten im Menschen. Damit die Lösung umsetzbar wird, kann es erforderlich sein, die Welt- und Wertvorstellungen aufzuräumen. Dabei kommt es zu therapieähnlichen Sessions, weil der Mensch mit seinem Unterbewusstsein in Berührung kommt. Das hat aber wenig bis gar nicht mit Therapie im Sinne der Psychologie zu tun, sondern vielmehr mit spiritueller Bewusstwerdung, Selbstreflektion, Weiterentwicklung und Aktivierung des eigenen inneren Navis.

Warum verwendet die Love Mediation das Wort Therapie?

Mediation wird im gesellschaftlichen Kontext nicht als eine heilbringende und transformative Methode gesehen. Dies wird überwiegend einer Therapie zugeschrieben. Mediation gilt nach wie vor als ein rechtlich geregeltes Verfahren, bei dem es um die Schlichtung und Streitbeilegung zwischen zwei Menschen geht, ohne dabei die Ursache des Problems nähre zu betrachten.

Die Love Mediation geht darüber hinaus und nimmt zusätzlich zur Konfliktbewältigung die allumfassende Problemlösung und Ursachenforschung mit auf. Sie ist damit eine holistische und nachhaltige Methode der Konflikt- und Krisenbewältigung, mit der Du es schaffen kannst, Dich dauerhaft von Beziehungskrisen zu befreien.

Das Angebot der Love Mediation zusammengefasst

Zusammengefasst erhältst Du mit dem Angebot der Love Mediation die Freiheit von Beziehungsproblemen und -krisen. Du schaffst es Deine Träume und Wünsche betreffend Beziehung, Ehe und Partnerschaft zu verwirklichen.

Dies geschieht, indem Du Dich in die Adlerperspektive begibst und in einem ersten Schritt die Krise erlöst. In einem weiteren Schritt geht es in Beziehung, Ehe und Partnerschaft dann darum, die Traumbeziehung mit dem Partner oder der Partnerin leben zu können.

Um das zu schaffen, wird die Kraft der Liebe zur Transformation genutzt. Liebe wird dabei als ein Wissen darum verstanden, mit dem Du das Warum erkennen kannst und so den Weg der Heilung und Ganzwerdung einschlägst.

Wenn Du Fragen zur Love Mediation hast, scheu nicht davor zurück sie mir zu stellen. Du kannst mich per E-Mail über die Adresse hallo@wolfgangehss.com erreichen.

Ich wünsche Dir ein krisenfreies Sein und ein traumhaftes Beziehungsleben.

Alles Liebe von Herzen ❣️

Wolfgang

close

DU WILLST MEHR?

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN TIPPS & KNOW-HOW RUND UM LIEBE UND BEZIEHUNG!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.